Jugendbrigade


Präventionskurs in der 5. Klasse

Die Präventionsbeauftragten der Jugendbrigade (BMI) besuchen jedes Jahr alle 5. Klassen (7. Klasse Harmos). Sie erinnern die Schülerinnen und Schüler an ihre Rechte, aber auch an ihre Pflichten, welche jede Person in unserer Gesellschaft hat. Diese bestimmen unser Leben, fördern den Respekt und die Verantwortung und geben allen Menschen einen klaren Rahmen.

Die Schülerinnen und Schüler werden weiter über die wichtigsten Gesetze informiert, die uns ein friedliches Zusammenleben ermöglichen. Ausserdem werden auch die rechtlichen Konsequenzen (Strafen) bei respektlosem und deviantem Verhalten aufgezeigt.

Das Präventionsprogramm finden Sie unter dem folgenden Link:                         http://www.policefr.ch/UserFiles/Image/PDF/BMI_Programme_de_prevention_ecoles_D.pdf

Sie als Eltern können diese Präventionsarbeit unterstützen, indem Sie mit Ihrem Kind im Gespräch bleiben, es stärken aber auch kritisch sein Tun hinterfragen.

Die Präventionsbeauftragten bedanken sich für Ihre Unterstützung und stehen Ihnen für allfällige Fragen gerne zur Verfügung.

René Jutzet und Jean-Bernard Siggen

 

Kantonspolizei POL

Kriminalpolizei-Jugendbrigade

Place Notre-Dame 2

Postfach 160

1763 Granges-Paccot

 

Telefon: 026 305 19 19

Fax: 026 305 63 41